Freitag, 24. April 2015

Zum 5. Mal die TOP 10 gewählt

Kurzfilm zu den LUDWIG CHARTS - HERLINDE KOELBL

von Sarah Bauer

Auch zur neuen Staffel der LUDWIG CHARTS hat Eva Depenbrock wieder einen schönen Kurzfilm über die vergangenen Wochen des Projekts gedreht.
Die aktuelle Staffel ist die fünfte von sieben und bereits die vierte Kooperation mit der "Kulturschule" Hauptschule Alstaden:


Freitag, 10. April 2015

„Man muss frei sein im Denken, um Dinge zu sehen“

Herlinde Koelbl im Künstlergespräch in der LUDWIGGALERIE

von Sarah Bauer

Mit Bedacht nimmt sie hinter dem langen Tisch Platz. Feuerrote Locken umspielen das Gesicht. Orangefarbener Schal, neongrüner Pullover unter dem dunklen Jackett. Die Augen hellwach. Zahlreiche Münder starren hinter ihr von Fotos aus in den Raum. Aus dem Publikum sprechen fragende Blicke. Dann redet sie. Über Disziplin und Leidenschaft. Krieg, feine Leute. Ihren Blick in die Seele der Menschen. Fotografin Herlinde Koelbl beim Künstlergespräch zu Gast in der LUDWIGGALERIE.

Fotografin Herlinde Koelbl vor ihrer Installation "Goldmund".

Donnerstag, 9. April 2015

Der #MuseumSound der LUDWIGGALERIE

Ein Beitrag zum Internationalen Museumstag 2015

von Sarah Bauer

Wie klingt eigentlich Museum? Und wie klingt ein Museum, das zurzeit „nur“ scheinbar stumme Fotos ausstellt? Lasst euch vom #MuseumSound der LUDWIGGALERIE überraschen! Hier kommt unser Beitrag zum Internationalen Museumstag 2015!


Freitag, 3. April 2015

Die LUDWIGGALERIE


In einem ambitionierten, sich abwechselnden Ausstellungsprogramm präsentiert die LUDWIGGALERIE in den großzügigen Räumen der klassizistischen Schlossanlage unter drei Hauptfragestellungen Leihgaben aus aller Welt.



Die Sammlung Ludwig

mit ihren umfassenden Beständen wird in regelmäßigen Abständen in Ausstellungen, die ungewöhnliche und übergreifende Sujets thematisieren, vorgestellt. Die Basis dabei bildet die Haltung des Sammlerehepaars Peter und Irene Ludwig, dass alle Kulturen der Welt, von der Antike bis zur Gegenwart, eine innere Verbundenheit aufweisen.
Eröffnet wurde diese Ausrichtung mit der Präsentation von Götter, Helden und Idole (1998). Weitere spannungsreiche Schauen beschäftigten sich mit Versuchen zu trauern oder der Welt der Gefäße. CHINA – Tradition und Moderne und Zu[m] Tisch – Meisterwerke aus der Sammlung Ludwig von der Antike bis Picasso, von Dürer bis Demand bezeugen die Internationalität der Kooperationen.
Die populäre Galerie

dagegen widmet sich der Präsentation von Illustration, Plakatkunst, Karikatur, Comic, Fotografie und Ähnlichem, was gemeinhin dem angewandten Bereich zugerechnet wird. Wichtige Positionen von Wilhelm Busch bis Gerhard Haderer und Manfred Deix wurden ebenso gezeigt wie Janosch, Ralf König und Walter Moers. Renommierte Fotografen, darunter Henri Cartier-Bresson, Peter Lindbergh, Thomas Hoepker, Jim Rakete, Elliott Erwitt und Eve Arnold konnten in den proportionierten Ausstellungsräumen optimal inszeniert werden.
Die Landmarkengalerie

begleitet in regelmäßigen Ausstellungsprojekten wie Parkstadt Oberhausen, Zwischen Kappes und Zypressen - Gartenkunst an Emscher und Ruhr und AT HOME - Der Blick durchs Schlüsselloch - Wohnen im Ruhrgebiet - gesehen durch die Kunst den Prozess des Strukturwandels der Region und stellt diesen in einen internationalen Kontext. Das ehemalige Kohle- und Stahlgebiet wandelt sich zum Dienstleistungszentrum. Landmarken wie Fördertürme, Schornsteine oder Hüttenwerke, die einst das Gesicht des Reviers prägten, verschwinden. Andere, so der Gasometer in Oberhausen oder der Förderturm der Zeche Zollverein in Essen, sind zu neuen Wahrzeichen geworden. Einen weiteren wichtigen Aspekt des Strukturwandels wird die LUDWIGGALERIE 2015 im Rahmen der Ausstellung Green City zur verletzten Landschaft des Ruhrgebietes vorstellen.

Blogroll

An dieser Stelle möchten wir euch einige Lese-Tipps zu interessanten Blogs aus Kunst, Kultur und dem Leben im Ruhrgebiet geben:

Kunst und Web 2.0
___________________________________

Kulturtussi – Kultur aus meiner Sicht

Blog über kreative Kunstvermittlung und Web 2.0 in Museen und Ausstellungen von Anke von Heyl, freischaffende Kunsthistorikerin und Museumspädagogin


KULTUR  –  MUSEO  – TALK

Blog mit Geschichten rund um Kultur, Kinder, Kunst sowie Museen und digitale Kunstvermittlung von Tanja Praske, promovierte Kunsthistorikerin


Iliou Melathron

Blog über das Museum im Web 2.0 und digitale Kultur von Christian Gries, u.a. Gründungsmitglied der Münchner „Kulturkonsorten“


Museums(t)raum
Blog über digitalen Raum, der sich Museen eröffnet; Perspektiven und Diskussionen darüber, wie Kultureinrichtungen damit umgehen können und welche Chancen das birgt

Aus dem Ruhrgebiet
___________________________________ 
 
Online-Magazin ruhr-guide

Vielfältiges Magazin mit zahlreichen Ausflugstipps, Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen rund um das Ruhrgebiet

sPOTTlight 
Blog über die modischen, geschmackvollen und liebenswerten Ecken des Reviers von den drei „Ruhrgebietsmädels“ Mareike, Andrea und Helene  


Kunst und Literatur 
___________________________________
 

DURCHGEDACHT
Ein Gedankenbuch über Gesellschaft, Ethik und Theologie von Mathija Vudjan

Der Prestel Blog
Der Prestel Verlag macht Bücher zu den Themen Kunst, Architektur, Foto und Design und bloggt hier genau darüber

Kunstfreunde Blog 
Das Blog über Kunst, Künstler und Ausstellungen